HERZSTÜCKGesundheit

GANZHEITLICH. EFFEKTIV. ZUKUNFTSWEISEND.

Wir bringen Dynamik ins Spiel.

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Mensch bleibt das Herzstück eines jeden Unternehmens!

 

Darüber sind sich alle Unternehmer einig. Sie wünschen sich Mitarbeiter die jeden Tag voller Energie, zufrieden, gesund und am besten noch mit einem Lächeln zur Arbeit kommen! 

 

Unter diesem Aspekt gewinnt das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) in Deutschen Unternehmen immer mehr Bedeutung! Der Gedanke- "Gesundheit ist ja schließlich die Aufgabe eines jeden Einzelnen!" verschwindet immer mehr aus den Köpfen der Unternehmer. 

Wir sagen- Zum Glück!!!

 

Ein ganzheitliches, modernes BGM ist schon lange nicht mehr nur "nice to have"!

Zahlreiche Unternehmen führen inzwischen ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein!

Sie investieren in gelegentliche Gesundheitstage oder mobile Rückenmassagen. Doch ist das wirklich Zielführend und Gewinnbringend? In der Praxis erreichen diese "Gießkannen- Maßnahmen" oftmals nicht alle Mitarbeiter im Unternehmen. Noch mehr- Sie bringen nicht den gewünschten Erfolg!
Das Ergebnis- Ein Investment das nicht messbar ist!

Ein paar Fakten dazu:

Einer Studie der internationalen Strategieberatung Booz & Company für die Felix Burda Stiftung zeigt auf, dass die Deutsche Volkswirtschaft jährlich rund 225 Milliarden Euro durch kranke Arbeitnehmer verliert! Nach der Analyse zahlt sich jeder Euro, der in betriebliche Prävention investiert wird, für die Volkswirtschaft mit fünf bis 16 Euro aus.

Weiterhin sagt der iga.Report 28 der Initiative Gesundheit und Arbeit aus dem Jahr 2015- BGM lohnt sich!

Und zwar nicht nur für die Volkswirtschaft, sondern auch für einzelne Unternehmen. Demnach führen kluge Investitionen ins BGM durchschnittlich zu einem Return on Investment (ROI) von 1:2,7.

Die oben genannte Studie von Booz & Company ergänzen weiterhin:

„Nach Aldana (2001) liegt die Bandbreite des Return on Investment (ROI) zwischen 5,3 und 16 USD pro eingesetzten Dollar. […] Eine Meta-Analyse von Chapman (2005) aus 56 Studien ergibt einen durchschnittlichen ROI von 1:5,8. Bei Fokussierung auf 23 Studien mit zuverlässigen, validen Erhebungsmethoden (O‘Donnell 2005) beträgt der durchschnittliche ROI 1:5.“

Wir sagen:
Um ein BGM ertragreich für ein Unternehmen zu gestalten, sollten Sie ein paar Spielregeln beachten!

Es sollte sich an die moderne Arbeitswelt, das jeweilige Unternehmen und die Anforderungen der Mitarbeiter anpassen. Dieses erfordert mehr Individualität statt das Gießkannenprinzip!


Nutzen Sie unser Know- How und investieren Sie in das Herzstück Ihres Unternehmens-
In die Mitarbeiter- für Ihren Unternehmenserfolg!

 

Unser Team unterstützt Sie bei der Implementierung eines modernen und damit
ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) für Ihr Unternehmen.

UNSER KNOW- HOW FÜR IHR BGM

BETRIEBLICHE
GESUNDHEITS-

FÖRDERUNG

(BGF)

UNTERNEHMENS-

KOMMUNIKATION

ORGANISATIONS-

ENTWICKLUNG

(OE)

BETRIEBLICHES EINGLIEDERUNGS-MANAGEMENT

(BEM)

ARBEITS- &

GESUNDHEITSSCHUTZ

(AGS)

MEDIZINISCHE

BETREUUNG

PERSONAL-

ENTWICKLUNG

(PE)

 

N°

01

Betriebliche Gesundheitsförderung

 

„Befähigen und Ermöglichen“ ist die Aufgabe!

Da im Vordergrund steht, die Gesundheit von Menschen zu erhalten, liegt der Fokus von Gesundheitsförderung nicht auf Krankheiten und deren Entstehung, sondern auf Determinanten von Gesundheit.


So stellen wir die Frage:

„Was können Sie als Unternehmen tun, damit Ihre Mitarbeiter fit und gesund bleiben!“

WICHTIG

Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland beteiligen sich an den Kosten von Maßnahmen der Prävention

(Gesundheitsförderung durch die gesetzlichen Krankenkassen nach § 20a SGB V und die gesetzliche Unfallversicherung nach § 14 SGB VII)!

 

Dabei wird eine Kombination aus verhaltenspräventiven Maßnahmen und verhältnispräventiven Maßnahmen gewählt.

Die PORTARE Business Akademie unterstützt Sie gern in der Zusammenarbeit mit den Krankenkassen.
 

LEISTUNGSBEREICHE

BEWEGUNG
 

BEWEGUNG

  • Mobiles, Funktionelles Training am Arbeitsplatz bei Knie- und Rückenbeschwerden, Schulter- und Nackenverspannungen

  • Körperanalysen

  • Präventive Rückenschule

  • Bewegungs- Scouts für Ihr Unternehmen

  • Aktive Pausen

  • BLACKROLL® Übungen

  • Fascial Fitness- TigerMoves-Dreidimensionales fasziales Rücken- und Gelenktraining

  • Slingtraining

  • Geführtes Nordic Walking

  • Walking mit XCO® mit Schwunghanteln für ein gesundes Herz- Kreislaufsystem

  • Kneipp in Balance

  • EMS- Fitness am Arbeitsplatz

  • BIA- Messung (Messung der Muskel/ Wasser/ Fett Zusammensetzung)

  • Körperstabilitätsmessung

  • Hand- Dynamometer (Messung der Handkraft)

  • Arbeitsplatzergonomie/- Beratung

  • Firmenfitness- Spezielle Preiskonditionen für Mitarbeiter

ERNÄHRUNG

  • Ernährung und mentale Leistungsfähigkeit

  • Job Food- Vitale Ernährung am Arbeitsplatz

  • Gesund Essen im Außendienst

  • Essen bei Stress

  • Ernährung und gesunder Schlaf

  • Darmgesundheit

  • Nahrungsergänzung-
    nicht nur für Leistungssportler notwendig!

  • Vitalstoff- CheckUp

  • Nahrungsoptimierung durch patentierte
    Ernährungs- und Stoffwechselkonzepte (studiengeprüft)

  • Organisation von Kochevents

  • Richtig einkaufen! Worauf ist zu achten!

 

ENTSPANNUNG

Für Leader

Business- Yoga & Meditation

Aktive Stressbewältigung

(PMR, Autogenes Training, Yoga, Tai Chi, etc.)

Mentale Stressbewältigung

 
 

SUCHT

Den Wirtschaftlichen Schaden vermeiden!

Fit, ausgeruht, hoch motiviert und leistungsstark - so sieht der ideale Mitarbeiter aus!

Doch was ist, wenn der Mitarbeiter diese Anforderungen nicht erfüllen kann?

Sucht ist ein Thema, was in Unternehmen leider immer noch unterschätzt wird!
Dabei verursacht Sucht jährlich einen enormen wirtschaftlichen Schaden.

 

Wie im Sport, so wird

auch in Unternehmen "gedopt"! 

 

Wir gehen dieses Thema an!

Logo weiß.png

KONTAKT

Hauptstraße 16a

32457 Porta Westfalica

+49 (0) 571 / 974 30 71

info@portare-businessakademie.de

AKADEMIE

Über uns

FAQ

Coach werden

Förderung

 

Datenschutz

Impressum

© 2020 PORTARE Business Akademie. Alle Rechte vorbehalten.