BEM-Prozess von A-Z

BEM-Prozess von A-Z

1.190,00 €Preis
Standort

Werden Sie Fachkraft für das Betriebliche Eingliederungsmanagement 

 

Seminarziele:

 

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Inzwischen ist es ein fester Bestandteil des Gesundheitsschutzes in Deutschland und damit gesetzlich verankert. In zahlreichen Unternehmen werden Stellen speziell für eine BEM- Fachkraft konzipiert oder aber der Betriebsrat wird an einem BEM Verfahren beteiligt. 

 

Die Aufgabe besteht darin, für eine optimale Wiedereingliederung langzeiterkrankter Mitarbeiter im Unternehmen zu sorgen. Wir bereiten Sie auf den kompletten BEM- Prozess vor- und das von A- Z.  

 

Wir machen Sie vertraut mit Ihren Aufgaben, Gesetzliche Grundlagen, fördern Ihre Fähigkeiten einer hohen Kommunikationskompetenz, vermitteln strukturelle Handlungsempfehlungen und besprechen Zuständigkeiten. 

 

Programminhalte:

 

  • Rechtliche Grundlagen des BEM nach SGB IX 
  • Mindestanforderungen, Ziele und Aufgaben des BEM Prozesses 
  • Besondere Herausforderung: Wiedereingliederung bei psychischen Erkrankungen 
  • Grenzen der Zumutbarkeit von Maßnahmen 
  • Selbstmanagement-Wie kann ich mich abgrenzen? Wie gehe ich mit der Belastenden Situation um? 
  • Extern Beteiligte (Ärzte, Kliniken, Psychotherapeuten, Rehabilitationsträger, Integrationsamt) 
  • Ist- Stand im Unternehmen: Arbeitsschutz, Gesundheitsmanagement, Fehlzeitenanalyse, Betriebsärztliche Versorgung 
  • Häufige Krankheitsbilder und ihre Auswirkungen, Anforderungs- Ressourcenmodell 
  • Perspektivwechsel, Diversity, Salutogenese und Resilienz 
  • Gesprächsführung mit Mitarbeitern, internen und externen Beteiligten 
  • Folgen eines fehlenden oder fehlerhaften BEM 
  • Der BEM-Prozess von A- Z; Worauf sollten Sie achten? 
  • Analysetools  
  • Bedeutung von Fachbegriffen: Von Erwerbsfähigkeit bis Schwerbehinderung 
  • Dokumentation, Datenschutz, Verschwiegenheit, Aufbewahrungsfristen und Co. 

 

  • Bielefeld 22.03.2021 und 23.03.2021
    Bremen 17.05.2021 und 18.05.2021
    Kassel 30.08.2021 und 31.08.2021
    Neumünster 25.11.2021 und 26.11.2021