Seminarziele:

Da gerade im Alter die Fortentwicklung der Individualität oft durch eine Verschlechterung der allgemeinen Lebenssituation (Krankheit und Behinderung, Einkommenseinbußen, Verlust persönlicher Autonomie, Auseinandersetzung mit dem Tod, ...) eingeschränkt wird, müssen Pflegekräfte aus Einrichtungen der Altenpflege und Altenhilfe umfassende Kenntnisse über den Prozess der Alterung in biologischer, psychischer und sozialer Hinsicht erwerben.

 

Dazu gehören auch Kenntnisse über fördernde, aktivierende und reaktivierende Angebote für ältere Menschen, die den genannten Verschlechterungen gegensteuern. So kann Bewegung eine Befreiung sein. Bewegung mit Musik ist Ausdruck und Kommunikation der Seele über den Körper.

Der Körper symbolisiert unsere Lebensgeschichte, er gibt uns die Möglichkeit, uns über Bewegung und Tanz auszudrücken. Auch kunsttherapeutische Ansätze können Gefühlen und Emotionen einen Raum bieten, um sichtbar zu werden.

 

Dieses Seminar stellt ausgewählte Gestaltungs- und Beschäftigungsangebote für ältere Menschen, Heimbewohner/innen und geriatrische Patient/innen vor, die natürlich nur einen Teil der Möglichkeiten umfassen. Er zeigt jedoch eine Vielzahl von Arbeitsvorschlägen und Arbeitstechniken auf, die für die Zielgruppe besonders geeignet sind.

 

Darüber hinaus wird auch die eigene Kreativität von Pflegekräften und Betreuer/innen anregen, damit sie in der Lage sind, weitere Ideen zu entwickeln und Variationen von Gestaltungs- und Beschäftigungsangeboten zu finden.

 

Die Gruppenangebote dienen in erster Linie der körperlichen, psychischen und geistigen Revitalisierung und Resensibilisierung älterer Menschen. Gymnastik, Tanz und Gestalten mit Materialien verbessern die Mobilität und die motorischen Fähigkeiten, alle Sinne werden belebt. Durch Festgestaltung, Musik oder Spaziergänge wird die Lebensfreude erhöht, Gespräche, gemeinsames Singen und Musizieren wecken Erinnerungen und steigern die Konzentrationsfähigkeit.

 

Die Angebote dienen aber ebenso in hohem Maße dem sozialen Training. Gymnastik, Seniorentanz, Feste und Feiern, Gesangs- und Gesprächskreise vermitteln den älteren Menschen ein Gemeinschaftsgefühl. Schöpferisches bildnerisches Gestalten, spielerischer Wettbewerb oder leichte hauswirtschaftliche Arbeiten ermutigen ältere Menschen und steigern ihr Selbstwertgefühl erheblich.

 

Zurätzlich werden auch die Möglichkeiten für die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen berücksichtigt. Angemessene Beschäftigungsangebote geben den Betroffenen das Gefühl nicht minderwertig, sondern noch zu etwas nütze zu sein.

 

Im Preis inbegriffen:

Arbeitsunterlagen, Teilnahmezertifikat, Mittagessen und Kaffeepausen


Zertifikat
"Kreativraum Pflegeheim"

Kreativraum Pflegeheim

680,00 €Preis
Standort
  • Kassel

    20.04.2020 und 21.04.2020

    Porta Westfalica

    15.06.2020 und 16.06.2020

    Berlin

    09.10.2020 und 11.10.2020

    Hamburg

    17.12.2020 und 18.12.2020

Logo weiß.png

KONTAKT

Hauptstraße 16a

32457 Porta Westfalica

+49 (0) 571 / 974 30 71

info@portare-businessakademie.de

AKADEMIE

Über uns

FAQ

Coach werden

Förderung

 

Datenschutz

Impressum

© 2020 PORTARE Business Akademie. Alle Rechte vorbehalten.