Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen

Qualitätsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen

1.190,00 €Preis
Standort

Seminarziele: 

Die meisten Institutionen im Gesundheits- und Sozialwesen sind gesetzlich verpflichtet, ein Qualitätsmanagement einzuführen. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass die Qualität einzelner Arbeitsschritte automatisch für eine Verbesserung der Arbeitsabläufe führt. Ein Qualitätsmanagementsystem entfaltet erst dann seinen vollen Nutzen, wenn allen Mitarbeitern eines Unternehmens gezielt, schnell und aktuell die für sie relevanten Informationen zur Verfügung gestellt werden. So muss ein gutes, nachhaltiges Qualitätsmanagement von allen Beteiligten gelebt werden!

 

Die notwendige Qualität im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens kann nur durch optimierte Prozesse, verringerte Fehlerwahrscheinlichkeiten, minimierte Risiken und hohe Sicherheitsvorkehrungen gewährleistet werden.

 

Es strukturiert und verbessert einzelne Arbeitsabläufe und schafft somit mehr Transparenz für Sie und Ihre Kollegen.

 

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Schwachstellen und Fehler mit einem guten Qualitätsmanagement frühzeitig erkennen und unnötige Doppel- sowie Zusatzarbeiten vermeiden können. Das sorgt für mehr Zufriedenheit bei Ihren Mitarbeitern und bessere Stimmung in Ihrem Team.

 

Der Qualitätssicherung sollte gerade im Gesundheits- und Sozialwesen eine essentielle Rolle zukommen, da den Kunden eine optimale Behandlungs- bzw. Versorgungsqualität und die höchstmögliche Transparenz geboten werden sollte. Daraus resultierend bietet das Qualitätsmanagement einer kontinuierlichen Verbesserung der Gesundheitsversorgung.

 

Ein nachhaltiges Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen orientiert sich nach DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN 15224:2012.

 

Dafür ist eine Qualitätsmanagementbeauftragten-(QMB) Ausbildung im Gesundheitswesen unabdingbar.

 

Programminhalte:
 

  • Einführung in das Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Vorstellung der ISO 9000-Familie und der DIN EN ISO 9001
  • Motivation und Umgang mit Veränderungen
  • Warum ein gutes Qualitätsmanagement unerlässlich ist
  • Dokumentation
  • Ablauf interner Audits Gruppen moderieren und Ergebnissen präsentieren
  • Beispiele von gut gelebtem Qualitätsmanagement
  • Beleuchtung der Ist- Situation des eigenen Unternehmens
  • Schaffung von Zielen, die mit neuem Qualitätsmanagement erreicht werden sollen
  • Umsetzung des Qualitätsmanagements im eigenen Unternehmen
  • Praktische Umsetzung

 

 

  • Minden 28.05.2021 und 29.05.2021
    Kassel 27.08.2021 und 28.08.2021
    Neumünster 11.10.2021 und 12.10.2021
    Düsseldorf 13.12.2021 und 14.12.2021